Streymoy

Herzlich Willkommen auf Streymoy!

Streymoy - die wichtigste und größte Insel der Färöer liegt etwa mittig im Archipel und erstreckt sich mit ihren rund 22.500 Einwohnern von Nordwest nach Südwest. Die Insel liegt zwischen Vágar und Eysturoy, wobei die Trennung zu Vágar im Vestmannasund verläuft, während die Grenze zu Eysturoy die Meerenge Sundini bildet - die Strömung im Sundini ist auch namensgebend für die Hauptinsel der Färöer: Strømø ist dänisch und bedeutet übersetzt ganz einfach Strömung.

Die Infrastruktur der Insel ist (den Umständen entsprechend) hervorragend: Alle Orte können per Straße erreicht werden, der Vágartunnel verbindet die Insel mit der Insel Vágar, auf der der einzige Flughafen der Färöer liegt. Auch nach Sandoy existiert ein solcher Tunnel, der - wie sollte es auch anders sein - Sandoytunnel. Zusätzlich ist der Tórshavn Havn (der Hafen der Hauptstadt) das Drehkreuz für den färöischen und internationalen Seeverkehr - nach Dänemark selbst und nach Island. Doch keine Sorge - auch Streymoy ist vor allem ein Naturparadies.

Im Folgenden haben wir einige Informationen zu Streymoy zusammengestellt und darüber hinaus ein paar weiterführende Links rund um das Zentrum des Archipels gesammelt - viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Lage im Archipel

Streymoy Karte
Die Insel Streymoy (modifiziert, basierend auf Oona Räisänen (Mysid), CC BY-SA 3.0 / GFDL, via Wikimedia Commons)

Impressionen von der Insel

Kaldbaksfjord auf Streymoy
Der Kaldbaksfjord auf Streymoy – By Arne List [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Sehenswürdigkeiten Streymoy und Tórshavn

Als “Hauptstadtinsel” bietet diese schon mit Tórshavn eine Menge Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Dazu gehören unter anderem die Halbinsel Tinganes und ihren engen Gassen, die die Altstadt bilden, sowie die Festung Skansin am Hafen. Wer Streymoy als Kunst- und Architekturinteressierter besucht, wird darüber hinaus auch an der Domkirche von 1788 und deren Altarbild von 1647 ein Freude empfinden und sollte auch das Kunstmuseum der Färöer besuchen. Auch der größte Wald der Färöer liegt mitten in Tórshavn: Der Stadtpark der Stadt.

Darüber hinaus warten auf Streymoys Besucher zum Beispiel ein Badestrand in Leynar und die Wikingerhäuser von Kvívík.

Egal, ob direkt in Tórshavn oder auf Streymoy insgesamt – die Insel ist einen Besuch wert!

Die Insel auf einen auf einen Blick

  • Fläche (km²): 373,5
  • Einwohnerzahl: 22.450
  • Bevölkerungsdichte (Einw./km²): 60,1
  • Wichtigste Orte: Tórshavn, Vestmanna